Kontaminationsüberwachung

Schnelle und präzise Detektion einer Oberflächenkontamination zur Vermeidung einer unbeabsichtigten Verschleppung von Radioaktivität.

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, eine unbeabsichtigte Verschleppung einer Kontamination zu verhindern, wenn sich das Personal und die Ausrüstung zwischen kerntechnischen Bereichen bewegen. 

Unsere Geräte verfügen über eine Reihe von Features, die es ermöglichen, Spuren von Alpha-, Beta- und Gamma-Kontaminationen zu detektieren und zu überwachen.  Somit ist ein Schutz der Arbeitskräfte gewährleistet und eine unbeabsichtigte Übertragung von Radioaktivität kann vermieden werden. 

Alle Monitore sind mit unterschiedlichen Detektortypen erhältlich. Sie können zwischen konventionellen, großflächigen Gasflussdetektoren oder der neuen Beta- und Gamma-Detektortechnik wählen.

Alle Instrumente profitieren von modernster Messelektronik, die eine einfache Bedienung und Wartung gewährleisten. Die individuelle Sprachführung und grafische Benutzeroberfläche sorgen dafür, dass Messungen ökonomisch durchgeführt und die Ergebnisse deutlich angezeigt werden. Eingebaute Wartungswerkzeuge helfen, den Systemaufbau zu optimieren und Ausfallzeiten zu minimieren. 

Unser erfahrenes Team hilft Ihnen gern bei der Suche nach der richtigen Lösung für Sie. Wir unterstützen Sie bei der Wahrung von gesetzlichen Regelungen und der Überwachung von kerntechnischen Bereichen und deren Dokumentation.

BACK TO TOP